Urlaub in Zarrentin

Die mecklenburgische Stadt Zarrentin liegt am Ufer des Schaalsees, ca. 50 km von Schwerin entfernt.
Das Biosphärenreservat Schaalsee, anerkannt von der UNESCO, bietet dem Naturliebhaber ein Naturerlebnis mit vielen seltenen Tieren und Pflanzen, die am besten auf Wanderungen und Radtouren entdeckt werden können. Ein ausgewiesenes Rad- und Wanderwegenetz von mehr als 180 km Länge bietet viele Möglichkeiten.

Das Biosphärenreservat Schaalsee liegt an der ehemaligen innerdeutschen Grenze. Eine Rundwanderung über die Halbinsel Strangen und am Kirchensee zeigt eindrucksvoll, wie ehemals besiedelte Gebiete und Grenzanlagen von der Natur zurückerobert werden.

Unbedingt einen Besuch abstatten sollte man auch dem ehemaligen Zisterzienserinnenkloster, von dem heute noch der Ostflügel erhalten ist. Die Eröffnung von neuen Gastronomiebetrieben und Hotels sowie die Anlage der Seepromenade und des Strandbades sind Ausdruck der Bestrebungen, die Stadt zu einem Ausflugs- und Urlaubsort zu entwickeln