Kriminalistische WeinlesungStadtleben

Stephan Dierichs zu Gast im Kloster Zarrentin. Über 80 Lesebegeisterte zog es am Samstagabend in das Kloster.

Krimi und Wein sind eine reizvolle und einmalige Kombination. Das erlebten am vergangenen Wochenende über 80 Besucher. Stephan Dierichs Programm, die „Kriminalistische Weinlesung“ in der einmaligen Kulisse des Klosters Zarrentin. Fünf Kurz-Krimis dazu drei Weine durften die Besucher genießen. Skurile Mordfälle mit nettem schwarzen Humor verpackt, dazu ein Gläschen Wein, da blieb kein Auge trocken.
Die Bibliothekarinen Sabrina Haupt-Knossalla und Christine Abel planen schon die nächste Lesung zum Valentinstag 2020. Lassen Sie sich überraschen.

Zurück