Notizen eines fahrenden Waldhornisten

Ort: Kloster Zarrentin, Kirchplatz 8, 19246 Zarrentin am Schaalsee

Eine kleine Zeitreise durch die Geschichte des Hornes.
In diesem Konzert für Horn, Violine und Klavier erleben Sie Mitglieder der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin.

Es musizieren Christoph Moinian (Horn), Lutong Zhang (Violine) und Neil Valenta (Klavier).
Es werden Kompositionen aus verschiedenen Epochen zu hören sein, wobei auch unterschiedliche Hörner zum Einsatz kommen und vorgestellt werden,
so zum Beispiel von Albert Sombrun, Ludwig van Beethoven und Franz Strauss.
Den Höhepunkt des Konzerts bildet das wunderbare Trio für Horn, Violine und Klavier in Es–Dur op.
40 von Johannes Brahms. Es gilt als historisches Meisterwerk und besticht durch seine weichen und naturverbundenen Melodien.

Zurück